Fotos Franz Aebischer

Im Norden von Vinaròs ist ein 1400 Meter langer Wanderweg im Naturpark bis zur Einmündung des Seniaflusses. Der Fluss bildet die Grenze im Norden von Vinaros (Katalonien). Am Ende des Wanderwegs steht man auf einem Felsen, man kommt nicht weiter, es geht zu steil hinunter zum Fluss. Man folgt dem Flussbett, nach zirka 500 Meter erreicht man die N340, überquert die Brücke und befindet sich auf der andern Seite. Zurück wieder bis zum Meer, das ist ein schöner asphaltierter Weg nach Les Cases d'Alcanar.
Ein Blick zurück nach Vinaròs
Dunkle Wolken, kein Regen in Sicht.
Verschiedene kleine Wege führen den Naturstränden entlang.
Da kann man sich erholen, die Ruhe geniessen und einfach abschalten, Parkbänke hat es genug im Naturpark.
Einige Sonnenstrahlen vom Meer her strahlen die Küste an
Aloe Kakteen
An diesem Tag war das Meer ganz ruhig
Die Palmenallee führt direkt zum Strandhäuschen, hinten ist die Villa versteckt.
Strandhäuschen
Vom Strandhäuschen hat der Besitzer einen direkten Zugang zum Privatstrand. Unten kann man eine Gittertür sehen.
In den Zeiten wo wir ab und zu im Naturpark weilten, waren wir fast alleine, warum ? Falsche Zeit, falscher Zeitpunkt?
In Spanien, an der Costa del Azahar, regnet es auch.
Die Wolken, mal in den Bergen mal am Meer.
Hier hat es einen FKK Strand an der nördlichen Grenze von Vinaros.
Da geht es sehr steil hinunter.
Da mündet der Seniafluss ins Meer, weiter geht es nach les Cases d'Alcanar. Auf der Vinaròsseite geht es steil hinunter. Gegenüber hat es einen Weg zum Flussbett. Da verstehen sich zwei Seiten nicht? Der Fluss ist die Grenze von Katalonien und Valenciana.

Graureiher

Panoramio Franz

Panoramio unsere Fotos

in Orginalgrösse

 

 

Die Uhr mit dem besondern Flair. Jede Uhr ein Unikat. Das ideale Geschenk für alle




Auried Kleinbösingen



Liebe Besucher

Gästebucheintrag

nicht vergessen

 

 

Velomichael mein Fahrradmechaniker

 

 

Göllä mit D Stärne


Kerstin Ott 

Die immer lacht


Kerstin Ott Scheissmelodie



Gotthard

Helene Fischer

Atemlos durch die Nacht


Axel Rudi Pell

 

 

Enrique Iglesias

Gölä